Über mich

Line separator

Als weltoffener, kontaktfreudiger und hilfsbereiter Mensch hat mich die Begegnung mit anderen Menschen schon immer fasziniert. 

Es ist mir ein grosses Anliegen, die Menschen mit denen ich arbeite, in Kontakt mit ihren Ressourcen und der eigenen Stille zu bringen. Immer wieder ist es erstaunlich zu erleben, wie wir eine Veränderung herbeiführen können, wenn wir lernen auf die Weisheit des Körpers zu hören. Jeder Mensch hat diese innewohnende Fähigkeit zur Selbstregulation. 

Meine Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin (2015-2018) und  die Ausbildung in Somatic Experiencing/ Traumaarbeit (ab 2018)  helfen mir, den Menschen in seiner jeweiligen Lebenssituation/Anliegen abzuholen und ihm Raum für Wachstum und Entwicklung zu geben. 

Diese beiden Therapieformen ergänzen sich wunderbar.